Der Blues
Project

Der Blues

ist ein afroamerikanischer Tanz und wird den Standardtänzen zugeordnet. Entstanden zu Beginn dieses Jahrhunderts seit 1963 im Welttanzprogramm, jedoch kein Turniertanz.Blues ist ein ruhiger, um 1920 aufgekommener Tanz, mit weichen Bewegungen und Schleichschritten, entlehnt aus dem Foxtrott und mit seinen sanften Melodien auf jeder Party vertreten. • Charakter des Tanzes: im Wechsel dynamisch und sanftmütig...

Der Jive
Project

Der Jive

wurde als Jitterbug um 1940 von amerikanischen Soldaten nach Europa gebracht und war der Tanz der Vor-Beat-Generation, aus dem sich schließlich der Rock’n’Roll entwickelt hat. Die Wesensart wird durch die Boogie-Musik bestimmt. In den frühen Jahren hat man dem Jive nicht viel Gutes nachgesagt. Der Tanzpapst aus London, Alex Moore, hatte 1940 im Ballsaal bis...

Foxtrott
Project

Foxtrott

Der Foxtrott entstand um die Zeit des ersten Weltkrieges. Die Einflüsse der SwingMusik ließen den Quickstepp rhythmisch lockerer und damit einfacher zum Tanzen werden. Der Quickstepp ist der prickelndste unter den „Standardtänzen“: flott in seinen fortschreitenden Bewegungen, quirlig in seinen Hüpfschritten, so dass er heute der beliebteste moderne Gesellschaftstanz ist. Charakter des Tanzes: heiter, lustig...