Langsamer Walzer

Langsamer Walzer
  • Der Langsame Walzer entwickelte sich in den 20er Jahren in England aus dem Boston, dessen geradlinige Bewegungen in raumgreifende Drehungen verwandelt wurden. Er gilt als der schwierigste Standardtanz und ist dementsprechend auch der meistgeübte. Charakter des Tanzes: schwingend, weich und rund
    • Takt: 3/4
    • Tempo: 30
    • Musikbeispiel: „I wonder why“ von Curtis Stigers
  • If you don´t know me by now – Simply Red
  • Are you lonesome Tonight – Elvis Presly