Workshop Solo Tango

Tango Argentino – das ist leidenschaftliche Musik, elegante Körperhaltung, getanzter Dialog….. All das ist nicht nur in Form eines Paartanzes sondern auch ohne Partner*in erlebbar! Alleine zu Tangomusik zu tanzen bietet die Gelegenheit:

  • Einssein mit Musik, Raum und sich selber erfahren
  • Die typische Körperhaltung und das Gehen im Tango einzuüben
  • Basisbewegungen, mögliche Schrittkombinationen und Tanztechnik zu erlernen
  • Klar und respektvoll ohne Worte zu kommunizieren.
  • Spaß and der Bewegung und Freude am Tanzen stehen dabei im Vordergrund!

 

Freude am Tanzen

Tangotanzen hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Zahlreiche Studien belegen eine Verbesserung von Koordination, Gleichgewicht, Haltung und Herzgesundheit. Zusätzlich reduziert es Stress, fördert Gedächtnis und Konzentraion und ermöglicht kreativen umd emotionalen Ausdruck.

Somit ist bestätigt, was viele Tangotänzer*innen empfinden: Tango ist schön, gesund und macht einfach glücklich.

Solo Tango mit AdanzaS

Die Tangotänzerinnen Andrea Tieber und Sigrid Mark tanzen seit 2007 gemeinsam Tango Argentiono und geben neben dem Workshop SOLO TANGO auch regelmäßig Unterricht für Paare. Außderdem sind sie als Straßenkünstlerinnen in Europa und Pattigham unterwegs.

www.adanzas.at

Termin: 8. Oktober bis 10. Oktober 2021

 

  • Freitag abends bis Sonntag mittags
  • 11 Kurseinheiten á 50 Minuten
  • Teilnehmer 10 bis 20 Personen
  • Seminarkosten Solo Tango € 160,– /pro Person

Tanzboden Seifried – Hauptstraße 4 – 4910 Pattigham